Regionale Nachrichten

Regionale Neuigkeiten aus dem Erzgebirge.

ERZ Nachrichten

Adventskalender 2021 (6)
eingestellt am 06.12.2021 um 07:00 Uhr von KJ unter Medien, Sonstiges

ERZGEBIRGE/SCHNEEBERG: Der erzTV-Adventskalender: Bei uns öffnet sich Türchen für Türchen, um in einer Vorweihnachtszeit ohne Weihnachtsmärkte und Bergparaden an bessere Tage voller Trubel in den erzgebirgischen Städten und Dörfern zu erinnern.
Museen im Erzgebirge locken in der Weihnachtszeit normalerweise mit besonderen Exponaten und Schauen. 2008 bot das Museum im Schloss Schwarzenberg, für alle, die keinen Adventskalender abbekommen hatten, eine Alternative. Die damalige Weihnachtsausstellung stand unter der Überschrift "Adventskalender – Vorfreude in der Weihnachtszeit". Die Geschichte des Adventskalenders wird dabei ausschließlich anhand von Verlagen und Künstlern aus Sachsen beleuchtet.
Die 2018 verstorbene Renate Hahn aus Kranichfeld in Thüringen, die seit 1985 Adventskalender sammelte, hatte einen großen Teil ihres Bestandes für die Schwarzenberger Ausstellung zur Verfügung gestellt. (Bildquelle: KJ-Archiv)


Betrunken Unfall verursacht
eingestellt am 06.12.2021 um 06:30 Uhr von MT unter Sonstiges

AUE-BAD SCHLEMA: Ein 36-Jähriger befuhr in der Nacht von Sonnabend (04.12.) auf Sonntag (05.12.) mit einem Mercedes Sprinter die Schneeberger Straße. Beim Durchfahren einer leichten Linkskurve kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem Lichtmast sowie einem Verkehrszeichenträger. Anschließend kam der Mercedes am linken Straßengraben zum Endstand. Bei dem Verkehrsunfall erlitten der Fahrer und ein Insasse (31) leichte Verletzungen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt etwa 9.000 Euro. Ein Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab einen Wert von 2,38 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte und der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den bulgarischen Staatsangehörigen wird u.a. wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Am Unfallort kamen auch die Feuerwehr sowie eine Firma zur Bindung auslaufender Betriebsmittel zum Einsatz. (Quelle Symbolbild: Pixabay)


Zwischen Transporter und Mauer eingeklemmt
eingestellt am 06.12.2021 um 06:00 Uhr von MT unter Sonstiges

DREBACH: In Drebach war ein 46-Jähriger mit einem Kleintransporter Mercedes auf der Hauptstraße unterwegs und fuhr von dort aus eine verschneite Grundstückszufahrt hoch. Er stellte das Fahrzeug am Hang ab und stieg aus. Trotz angezogener Handbremse begann der Transporter, rückwärts wegzurutschen. Der 46-Jährige konnte dies nicht mehr verhindern und wurde schließlich zwischen dem Fahrzeug und einer Mauer eingeklemmt. Der 46-Jährige erlitt Verletzungen und wurde durch eingesetzte Rettungskräfte ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.


Radfahrer übersehen?
eingestellt am 06.12.2021 um 05:00 Uhr von MT unter Sonstiges

OELSNITZ/ERZGEB.: In Oelsnitz gab es am Sonnabend (04.12.) einen Unfall mit einem schwer Verletzten. Ein 77-jähriger Fahrradfahrer wollte in der Mittagsstunde von der Grenzstraße nach links in den Thümmlerweg abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Auto. Die 24-jährige VW-Fahrerin hätte dem Radfahrer Vorfahrt gewähren müssen. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der Senior wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die Summe der entstandenen Schäden wurde auf ca. 1.000 Euro geschätzt.


Minis groß im Kalender
eingestellt am 05.12.2021 um 17:00 Uhr von MT unter Sonstiges

AUE-BAD SCHLEMA: Da ist aber einer neugierig! Mini-Appaloosa-Hengst "Taddeus Punkt" schaut schon mal nach, ob er im Kalender vom Auer Tiergarten "zoo der minis" mit drin ist (Bild). Wer sich die süßen Minis im A4 Format mit nach Hause holen möchte, kann den Kalender für 12 Euro online unter www.zooderminis.de/shop/, direkt im Zoo-Laden oder bei Silke Skorzus in der Bücherwelt Schwarzenberg erwerben.
Der Kalender ist nicht nur ein sehr schönes Geschenk, der Verkauf hilft dem Verein gerade in der schweren Coronazeit und somit natürlich den Tieren im "zoo der minis". (Bildquelle: Bärbel Schroller/zoo der minis)


Azubis treiben Digitalisierung an
eingestellt am 05.12.2021 um 15:00 Uhr von MT unter Wirtschaft

ANNABERG-BUCHHOLZ: Das Regionalmanagement Erzgebirge hat in Kooperation mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft acht "Digiscouts"-Projekte an den Start gebracht. Auszubildende spüren dabei Digitalisierungsmöglichkeiten in ihren Unternehmen auf. Sie erarbeiten gemeinsam mit ihren Vorgesetzten geeignete Pläne zur eigenverantwortlichen Umsetzung. Im Fokus stehen dabei das Entdecken und Entwickeln neuer digitaler Lösungen, um Abläufe in Unternehmen effizienter, kundenfreundlicher oder wirtschaftlicher zu gestalten.
Teilnehmer der aktuellen Runde sind die Unternehmen Curt Bauer in Aue-Bad Schlema, Elldus Resort in Oberwiesenthal, Gebrüder Ficker Formen- und Werkzeugbau in Marienberg, mobilplus Systemhaus in Wilsdruff, Rosskopf & Partner in Augustusburg, Stadtwerke Schwarzenberg, Spedition Weber in Hilmersdorf sowie Sportpark Rabenberg in Breitenbrunn.
Im Frühjahr 2022 sollen alle Digiscouts-Projekte aus der Region Erzgebirgskreis der Öffentlichkeit vorgestellt werden. (Bildquelle: Regionalmanagement Erzgebirge)


Pyramide saniert und umgestellt
eingestellt am 05.12.2021 um 12:00 Uhr von MT unter Sonstiges

RASCHAU-MARKERSBACH: In Markersbach hat die Ortspyramide einen neuen Platz bekommen. Sie dreht sich jetzt auf der Fläche des abgerissenen Rathausgebäude und damit zentral neben "Kaiserhof", Schule und Sportplatz an der Annaberger Straße. Zuvor war die Pyramide vom Bauhof der Gemeinde saniert worden. Im Sockel ist die Firma Beton Meyer verewigt. Die hat dessen Bau als Sponsor unterstützt.
Auf der Markersbacher Ortspyramide drehen sich vier Erzgebirgsfiguren, zwei Männer und zwei Frauen. Die Pyramide wurde 1985 vonr Reinhard und Dietrich Tröger geschaffen. (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)


Alte Ansichten Aue (5)
eingestellt am 05.12.2021 um 11:00 Uhr von KJ unter Medien, Sonstiges

AUE-BAD SCHLEMA: Der ehrenamtliche Auer Stadtchronist Heinz Poller bittet in Vorbereitung der 850-Jahrfeier im Jahr 2023 um Mithilfe bei der Suche nach Fotos aus Aue. Anlass für uns, unsere alten Aue-Bilder in Augenschein zu nehmen.
Wir versetzen uns in die Zeit vor 20 Jahren und schauen von oben auf die innerstädtische Kreuzung am Hotel "Blauer Engel".
Für den Auer Stadtchronist Heinz Poller ist jedes Foto wertvoll, das Gebäude, Feste, Baugeschehen, sportliche oder kulturelle Ereignisse, Fabriken, Gewerbe oder Handel zeigt. Es geht vor allem darum, durch die Fotos, die Auer Stadtentwicklung in den Nachkriegsjahren, der DDR-Zeit und den Nachwendejahren zu dokumentieren.
Selbstverständlich bekommt man die Fotos nach dem Einscannen wieder zurück. Es wäre schön, wenn die Fotos mit einer Zeitangabe und einem Stichwort versehen wären. Kontakt per Mail an: h.poller@t-online.de (Bildquelle: KJ-Archiv)


Weihnachtsbeitrag zum Klimaschutz
eingestellt am 05.12.2021 um 10:00 Uhr von MT unter Sonstiges

SCHWARZENBERG: Alle in der Stadt Schwarzenberg installierten Lichterketten wurden dieses Jahr auf LED-Leuchtmittel umgestellt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind durch die Stadtwerke Schwarzenberg ca. 480 neue LED-Leuchtmittel eingesetzt. Die sorgten für warmes angenehmes Licht.


Rathaus ab 20. Dezember zu
eingestellt am 05.12.2021 um 08:00 Uhr von MT unter Sonstiges

ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz bleibt vom 20. bis einschließlich 31. Dezember für den Besucherverkehr geschlossen. Anliegen können auf dem Postweg oder per Email unter buergerzentrum@annaberg-buchholz.de an die Stadtverwaltung gerichtet werden. Außerdem sind über die Homepage www.annaberg-buchholz.de unter "Verwaltung online – Amt24" Formulare und Online-Anträge für verschiedene Leistungen wie zum Beispiel Personenstandsurkunden zu finden.
Ab 3. Januar 2022 sind wieder persönliche Vorsprachen im Bürgerzentrum und in den Fachbereichen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Voraussetzung ist die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises. (Bildquelle: KJ-Archiv)