Regionale Nachrichten

Regionale Neuigkeiten aus dem Erzgebirge.

ERZ Nachrichten

Drahtseilbahn Augustusburg pausiert
eingestellt am 03.03.2024 um 10:00 Uhr von MT unter Sonstiges

AUGUSTUSBURG: Die Drahtseilbahn Augustusburg pausiert ab Montag (04.03.) für drei Wochen. Die alljährliche große Wartung steht samt TÜV-Prüfung an. Außerdem werden Bahnschwellen sowie ein Teil der 252 Rollen getauscht, über die das Drahtseil läuft. Hinzu kommt: Die Talstation Erdmannsdorf bekommt eine neue Heizungsanlage. (Bildquelle: VMS/Brumm)


Vollsperrung in Aue
eingestellt am 03.03.2024 um 08:00 Uhr von MT unter Sonstiges

AUE-BAD SCHLEMA: In Aue kommt es in der Zeit vom 4. bis voraussichtlich 15. März zur Vollsperrung der Auerhammerstraße im Bereich Einmündung Zinnstraße bis Wettinerstraße. Dort erfolgen weitere Tiefbauarbeiten zur Verlegung des Breitbandkabelausbaus.
Die fußläufige Verbindung wird über den gesamten Bauzeitraum gewährleistet. Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert. (Bildquelle: erzTV-Archiv)


Vollsperrung in Seiffen
eingestellt am 03.03.2024 um 07:00 Uhr von MT unter Sonstiges

SEIFFEN: Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung in Seiffen ist eine Vollsperrung der Hauptstraße im Bereich der Hausnummern 15 bis 40 erforderlich. Die Arbeiten sollen in der Zeit vom 4. März bis 12. April in zwei Teilabschnitten ausgeführt werden. Ebenfalls am 4. März erfolgt bis voraussichtlich zum 19. April eine Vollsperrung zum Breitbandausbau auf der Deutschneudorfer Straße vom Abzweig Oberseiffenbacher Straße bis zum Ortsausgang Seiffen.
Die Umleitungsstrecken sind ausgewiesen. Hinweise zum ÖPNV sind unter Homepage des RVE unter www.rve.de zu entnehmen.
Im Bereich der Hauptstraße in Seiffen zwischen Oberheidelberger Straße und einschließlich Wiesenweg wird eine halbseitige Sperrung mit Regelung durch Lichtzeichenanlage wegen Breitbandausbau erfolgen.


Vollsperrung bei Schneeberg
eingestellt am 03.03.2024 um 06:00 Uhr von MT unter Sonstiges

SCHNEEBERG: Zwischen Ortsausgang Schneeberg und der Zufahrt des Baustoffzentrums BBB ist die Wildbacher Straße wegen Restarbeiten vom 4. bis voraussichtlich zum 22. März erneut voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen. Hinweise zum ÖPNV sind der Homepage des RVE unter www.rve.de zu entnehmen.


Vollsperrung in Niederwürschnitz
eingestellt am 03.03.2024 um 05:00 Uhr von MT unter Sonstiges

NIEDERWÜRSCHNITZ: In Niederwürschnitz wird ab dem 4. bis voraussichtlich zum 15. März die Chemnitzer Straße in Höhe Hausnummer 58 wegen der Herstellung von Hausanschlüssen voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgewiesen. Informationen zum ÖPNV sind den Aushängen an den Haltestellen oder unter www.rve.de zu entnehmen.


Die Hundert-Hunte-Runde (56)
eingestellt am 02.03.2024 um 11:00 Uhr von MT unter Medien, Sonstiges

CROTTENDORF: ErzTV nimmt Sie mit auf eine Hundert-Hunte-Runde. Die 56. ist in Walthersdorf. Dort macht am Parkplatz beim Bahnhof ein Hunt auf das "Silberbergwerk Rosenbuschzeche" in Walthersdorf aufmerksam. Die Aufschrift zeigt zudem die zeitliche Spanne "1550 – 1838". Die "Rosenbuschzeche" ist kein Besucherbergwerk im eigentlichen Sinne. Eine Besichtigung ist nur zu besonderen Anlässen möglich.
Eine Hinweistafel verweist über dem Hunt in Walthersdorf auf den gleichnamigen Bergbaulehrpfad. Der kann jederzeit in Angriff genommen. Er gibt dabei Auskunft über das Wirken der Arbeitsgruppe "Altbergbauforschung und Altbergbauerhaltung" beim EZV Crottendorf. (Bildquelle: erzTV/Oliver Taubmann)


Info zur Ausbildung in der Pflege
eingestellt am 02.03.2024 um 10:00 Uhr von MT unter Wirtschaft, Sonstiges

ANNABERG-BUCHHOLZ: Die evangelische Berufsfachschule für Pflegeberufe des VBFA lädt am Dienstag (05.03.) von 14 bis 18 Uhr interessierte Schüler zur Veranstaltung "Perspektiven und Chancen in der Pflege" ins Berufsinformationszentrum nach Annaberg-Buchholz ein. Neben einer Vorstellung der vielfältigen Ausbildungsberufe gibt es zudem eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich im Bereich Pflege auszuprobieren.
Folgende Ausbildungen werden vorgestellt: Pflegefachfrau/Pflegefachmann (3-jährig); Pflegefachfrau/Pflegefachmann (verkürzt); Staatlich geprüfte/r Krankenpflegehelfer/in (2-jährig); Staatlich geprüfte/r Krankenpflegehelfer/in (verkürzt).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. (Bildquelle: erzTV-Archiv)


BERGZEIT zeigt Pavel Dotchev
eingestellt am 01.03.2024 um 17:00 Uhr von KJ unter Medien, Sonstiges

GRÜNHAIN-BEIERFELD: Die Themen zum Wochenende: Lebenstage: 2 x 45 Minuten mit Pavel Dotchev; Februartage: Die Bilder des Monats; Schnitzertage: Veranstaltungen und Freizeittipps. Moderator ist Sven Schimmel.
Die BERGZEIT nimmt sich Zeit für die Themen von und zwischen den Bergen: Mit dem, was bei Ihnen vor Ort passiert. Das aktuelle Zeitgeschehen immer im Blick und ergänzt mit Wissenswertem und Spannendem aus der Region. (Bildquelle: Uwe Zenker)


Mihkel Löpp erfolgreich operiert
eingestellt am 01.03.2024 um 14:00 Uhr von MT unter Sport, Sonstiges

AUE-BAD SCHLEMA: Nachdem sich beim EHV Aue Rückraumspieler Mihkel Löpp am vergangenen Sonntag (25.02.) im Spiel gegen TSV Bayer Dormagen am Fuß verletzt hatte und in der zweiten Halbzeit das Spielfeld humpelnd verlassen musste, bestätigten die Untersuchungen unter der Woche die ersten Befürchtungen: ein dreifacher Bruch des linken Mittelfußes beendet die Saison für den schnellen Mittelmann vorzeitig. Am Donnerstag (29.02.) wurde Mihkel erfolgreich im Auer Helios-Klinikum operiert. Er kann bereits am Wochenende das Krankenhaus wieder verlassen. Löpp muss für sechs Wochen Gips tragen und sich anschließend in der Reha intensiv auf sein Comeback vorbereiten. (Bildquelle: EHV Aue)


Streckensperrung bei Fichtelbergbahn
eingestellt am 01.03.2024 um 13:00 Uhr von MT unter Sonstiges

OBERWIESENTHAL: Vom 4. bis 22. März verkehren auf der Fichtelbergbahn keine Züge. Die Streckensperrung wird genutzt, um am Bahnhof Oberwiesenthal den Kanal instand zu setzen und Nacharbeiten zu vorangegangenen Gleisbauarbeiten durchzuführen. Zudem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zugbegleitdienst geschult.
Auch die Oberwiesenthaler Lokwerkstatt hat ein volles Programm in dieser Zeit. Neben der Haupt- und Zwischenuntersuchung zweier Lokomotiven laufen auch die Vorbereitungen für den Zweizugbetrieb während der Osterfeiertage auf Hochtouren. (Bildquelle: Sven Oettel/SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH)